Web

 

Pannenserie bei WM-Tickets

10.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Pannen beim Ticketverkauf für die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft reißen nicht ab: Nachdem das reguläre Buchungssystem versagt hat und viele Plätze in den Stadien nicht besetzt wurden, ist nun die Online-Variante des Kartenhäuschens geschlossen worden. Seit vergangenem Donnerstag lässt sich die offizielle Site Fifatickets.com für den Last-Minute-Verkauf nicht mehr aufrufen: "Wir bedauern die Störung. Unsere Server sind momentan überlastet", lautet die Begründung der Betreiber. Inzwischen haben sich japanische Politiker eingeschaltet und eine Aufklärung der Vorfälle eingeleitet. (ajf)