Web

 

Panasonic entwickelt transparente Lautsprecher

01.08.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Matsushita Electronic Industrial Co. (Markenname: Panasonic) und die Tochtergesellschaft Matsushita Electronic Components Co. wollen gemeinsam durchsichtige Flach-Lautsprecher für Mobiltelefone, PDAs und tragbare MP3-Player anbieten. Der "Acoustic Panel" wird als weitere Schicht in das Display des jeweiligen Mobilgeräts integriert und soll auf diese Weise Lautsprecherlöcher ersetzen. Damit die neue Oberflächenhaut auch Töne von sich gibt, ist ein separater Impulsgeber vonnöten, der die Luft zwischen der Membran und dem darunter liegenden LCD (Liquid Crystal Display) zum Vibrieren bringt. Eine Variante des Acoustic Panel wird eine Touchscreen-Funktion enthalten und für PDAs und Navigationssysteme geeignet sein.

Ab nächsten Monat bringt Matsushita das neue Produkt testweise auf den Markt. Die Massenproduktion soll laut Hersteller im März nächsten Jahres starten. Pro Monat sollen eine Million Acoustic Panels und 500.000 Acoustic Touch Panels produziert werden. (bw)