Der PDA-Pionier

PalmOS ist nun auch offiziell am Ende

13.02.2009
Palm wird keine neuen Geräte mehr mit dem Betriebssystem PalmOS präsentieren. Die Zukunft des Unternehmens liegt im neuen WebOS des Palm Pre.

Das Mobilbetriebssystem PalmOS ist tot. Nach einem langen Siechtum hat die Firma Palm Inc. ihre letzten lebenserhaltenden Maßnahmen eingestellt. Das verkündete der Vorstandschef Ed Colligan gestern auf einer Investoren-Konferenz in San Francisco. Palm wird keine neuen Geräte mehr mit dem zwölf Jahre alten Betriebssystem herausbringen. Das Palm Centro wird zwar noch bei einigen Netzbetreibern eingeführt, aber danach ist Schluss. Es wird nie wieder neue Geräte mit dem alten Betriebssystem geben.

Inhalt dieses Artikels