Treo 600 vereint PDA und Handy

Palm taucht mit Smartphone auf

26.09.2003
MÜNCHEN (CW) - Kurz nach der Ankündigung von Motorola, ein Smartphone mit Mircosoft-Betriebssystem auszuliefern, gibt nun Konkurrent Palm mit dem "Treo 600" ein Lebenszeichen.

Palm kommt durch das Treo 600 des Herstellers Handspring zu Smartphone-Ehren. Die Firma, die im Juni von Palm übernommen wurde, bringt mit dem Treo 600 ein Gerät auf den Markt, das mit einem ARM-basierenden Prozessor unter Palm OS 5 arbeitet und einen vollwertigen PDA mit einem GSM/GPRS-Handy samt integrierter Kamera, Tastatur und SD-Kartensteckplatz für Erweiterungen integriert.

Das Gerät wird in Europa zunächst nur von der France-Télécom-Tochter Orange in Großbritannien, Frankreich und der Schweiz vermarktet. Da T-Mobile in den USA als Provider gehandelt wird, liegt ein Vertrieb des Produkts auch in Deutschland nahe. Palm braucht das Interesse der Carrier, wenn es mit seinem Betriebssystem "Palm OS" im Bereich der Smartphones Fuß fassen will. Hier gibt derzeit Symbian klar den Ton an. (pg)