Web

 

Ovum: Call-Center-Markt 2005 bei vier Milliarden Dollar

15.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die britischen Marktforscher von Ovum gehen davon aus, daß der weltweite Call-Center-Markt bis zum Jahr 2005 auf ein Volumen von vier Milliarden Dollar anwächst. Es sei nicht abzusehen, daß die Telefonie vom Internet abgelöst werde, heißt es in der Studie. Statt dessen würden viele Unternehmen weiterhin zum Telefon greifen, wenn es um die direkte persönliche Ansprache von Kunden oder um "vorausschauendes" Handeln gehe. Als Beispiel für eine denkbare Integration führte Ovum-Analyst John Delaney einen "Rückruf"-Knopf auf einer Web-Site an. Wenn ein Surfer darauf klickt, wird er kurz darauf von einem Repräsentanten des jeweiligen Unternehmens angerufen.