Web

 

Outlook 2003 mit Business Contact Manager: Kundendatenpflege unterwegs

24.06.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Microsoft hat ein Update für Outlook 2003 mit Business Contact Manager veröffentlicht. Nach Herstellerangaben können Anwender damit die gespeicherten Kundendaten innerhalb eines PC-Netzwerks mehrfach nutzen. Zum Beispiel können Mitarbeiter der Rechnungsabteilung und im Vertrieb sowie die Geschäftsleitung gleichzeitig auf Kundendaten, Berichte oder den Vertriebsstatus zugreifen und diese gemeinsam bearbeiten.

Eine weitere Neuheit ist die Möglichkeit, Kundendaten unterwegs am Pocket PC zu pflegen. Außerdem lässt sich die Software nun zusammen mit dem Microsoft Windows Small Business Server 2003 oder dem Microsoft Exchange Server 2003 betreiben, was die Sicherheit der Datenhaltung erhöhen soll.

Das Update wird ab sofort als Teil der Microsoft Office Small Business Edition 2003, Microsoft Office Professional Edition 2003 und Microsoft Office Professional Enterprise Edition 2003 ausgeliefert. Registrierten Nutzern von Microsoft Outlook mit Business Contact Manager steht die neue Version als kostenloser Download zur Verfügung. (uk)