Web

 

Oracle weiter auf Einkaufstour: Metasolv

23.10.2006
Knapp 220 Millionen Dollar in bar will Oracle für Metasolv zahlen, einen Spezialanbieter von Service-Fulfillment-Lösungen für die Telekommunikationsbranche.

Das kündigte der kalifornische Softwareriese heute in Redwood Shores an. Pro Metasolv-Aktie bietet Oracle demnach 4,10 Dollar, insgesamt ergibt sich ein Kaufpreis von 219,2 Millionen Dollar. Die Übernahme soll voraussichtlich Ende 2006 oder Anfang 2007 abgeschlossen werden.

Metasolv bietet so genannte OSS-Lösungen (Operations Support System) für unter anderem Provisionierung, Netzinventur und Aktivierung an. Diese unterstützen nach Angaben des Herstellers Kommunikationsdienste wie IMS, VoIP, IPTV, IP VPN, Breitband- und mobile Dienste sowie traditionelle Sprach- and Datendienste. (tc)