Web

 

Oracle startet Portalinitiative

16.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Oracle wird eine Partnerschaft mit verschiedenen Anbietern von Internet-Portalsoftware eingehen, um Unternehmen ein Dienstleistungspaket für die Einrichtung eigener Websites zu offerieren. Die am Projekt beteiligten Firmen sind professionelle Dienstleister wie EDS und Ernst & Young, Vertreiber von Web-Inhalten wie Factiva, Infospace, Isyndicate und Webex sowie die Softwareentwickler Autonomy, Netperceptions, Sitescape, UPS und Verity. Ziel der Strategie von Oracle ist es, ein standardisiertes Portalformat zu entwickeln, das sich aus unterschiedlichen Softwareelementen zusammensetzt. Unternehmen, die sich der Oracle Portal Partner Initiative anschließen, erhalten entsprechenden Support und die nötige technische Ausstattung.