Web

 

Oracle portiert Anwendungen auf HPs Itanium-Server

02.03.2006
Oracle wird heute ankündigen, dass es seine "E-Business Suite" und andere Anwendungen auf "Integrity"-Server von HP unter HP-UX portiert.

Dies berichtet das "Wall Street Journal". Die Integrity-Systeme arbeiten mit Itanium-Prozessoren von Intel. Diese 64-Bit-Prozessoren konnten sich bislang im kommerziellen Computing nicht ansatzweise so durchsetzen, wie Intel und sein Entwicklungspartner HP sich das gedacht hatten. Für HP und Intel ist die Ankündigung Oracles deswegen durchaus bedeutsam. (tc)