Web

 

Oracle kauft Reste von Thinking Machines

09.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Datenbankriese Oracle hat für eine ungenannte Summe die Reste der Software-Company Thinking Machines übernommen. Die verbliebenen 33 Mitarbeiter des Unternehmens aus Waltham, Massachusetts, das sich auf Data-Mining-Software für die Analyse von Kundenverhalten und Einkaufsmustern ("Darwin") spezialisiert hat, arbeiten ab sofort für die Ellison-Company.