Web

 

Oracle: Final Beta von "9i Developer"

08.08.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Oracle liefert die letzte Betaversion der Entwicklungsumgebung "9i Developer" an die 1,7 Millionen Teilnehmer des Technology-Network-Programms aus. Ende 2001 soll die endgültige Version fertig sein. Laut Marketing-Direktor John Magee ist "9i Developer" ganz klar gegen "Visual Studio.NET" von Microsoft positioniert. Das Oracle-Produkt unterstützt SOAP (Simple Object Access Protocol), WSDL (Web Services Description Language) und (Universal Modeling Language). Beim Programmieren von Java-Anwendungen helfen in der "Integrated Developer Environment" (IDE) genannten Umgebung Assistenten und Werkzeugsammlungen.