Web

 

Oracle bringt Windows-Version von 10g R2

13.09.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Oracle hat seine unter Unix und Linux laufende relationale Datenbank "Oracle 10g, Release 2" jetzt auch für Windows verfügbar gemacht. Entsprechende Extensions und Stored Procedures für die .NET-Architektur wurden auf dem zurzeit stattfindenden Microsoft-Event Professional Developers Conference (PDC) vorgestellt. Windows-Anwender können damit die Grid-Fähigkeiten, Performance- und Sicherheits-Features der Datenbank auf ihrer Plattform nutzen sowie eine .NET-Sprache ihrer Wahl zur Anwendungsentwicklung verwenden. (ue)