Web

 

Optimistische IT-Dienstleister

15.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Fast zwei Drittel (62 Prozent) der IT-Dienstleister rechnet im nächsten Jahr mit einem steigenden Auftragsvolumen und rund ein Drittel ist der Meinung, dass alles unverändert bleibt. Dies ergab eine Umfrage der auf der Plattform Fairpartners registrierten Unternehmen. Fairpartners ist eine branchenübergreifende Plattform, die von Einkäufern zur Beschaffung von Waren und Dienstleistungen aller Art genutzt wird.

Nicht ganz so optimistisch fällt das Urteil bezüglich der Neueinstellungen ein. Etwa ein Drittel plant, den eigenen Mitarbeiterstamm auszubauen und rund 44 Prozent rechnen mit einer unveränderten Anzahl der Beschäftigten. (hk)