Web

 

Opera und Trolltech schließen Linux-Partnerschaft

06.07.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Web-Browser-Spezialist Opera Software und Trolltech, Anbieter von Embedded-Linux-Tools, haben eine engere Partnerschaft vereinbart. Gemeinsam wollen sie Linux-basierende Produkte für die Mobilkommunikation und private Unterhaltungsmedien entwickeln. Die beiden Osloer Unternehmen haben auch bisher schon kooperiert. So arbeitet das Smartphone "e3" des chinesischen Telefonbauers ZTE Corp. mit Applikationen auf der Basis von Trolltechs "Qtopia"-Umgebung und dem "Opera"-Browser. (ls)