Linux-Distribution auf DVD

OpenSUSE 11.0 per Mausklick einrichten

Wolfgang Herrmann ist Deputy Editorial Director der IDG-Publikationen COMPUTERWOCHE und CIO. Zuvor war er Chefredakteur der Schwesterpublikation TecChannel und stellvertretender Chefredakteur COMPUTERWOCHE. Zu seinen thematischen Schwerpunkten gehören Cloud Computing, Data Center, Virtualisierung und Big Data.
Mit openSUSE 11.0 VorKon können Benutzer die Linux-Distribution einfach installieren und eine Reihe vorkonfigurierter Programme sofort nutzen.

Die aus dem Linux-Desktop der ehemaligen Suse Linux AG hervorgegangene Distribution openSUSE gilt nicht unbedingt als Musterbeispiel für einen leichten Einstieg in die Linux-Welt. Das gilt zumindest im Vergleich zu populären Linux-Desktops wie Ubuntu. Der Fachverlag Millin aus Lohmar offeriert deshalb eine DVD, über die sich openSuse und viele häufig benötigte Anwendungen mit wenigen Mausklicks einrichten lassen sollen.

OpenSuse 11.0 VorKon enthält die komplette Download-Version von openSuse 11.0 (6 GB), eine umfangreiche Dokumentation, etliche Hardwaretreiber und eine ganze Reihe von Applikationen. Viele Anwendungen lassen sich ohne langwierige Konfigurationsarbeiten über die "1-Click-Installation" sofort nutzen, verspricht der Anbieter. Dazu gehören unter anderem Office-, Internet- und Multimedia-Applikationen. Der Verlag offeriert dazu auch Installations-Support und kostenlose Updates der VorKon-Programme.

Die DVD ist ab 11. Juli verfügbar und kostet 19,95 Euro. Zu beziehen ist das Paket unter anderem über den Online-Shop des Verlags oder über den Buchhandel.