Web

 

OpenOffice.org 1.1.5 erschienen

15.09.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Auf den FTP-Servern von OpenOffice.org steht ab sofort die neue stabile Version 1.1.5 der der Open-Source- Office-Suite "OpenOffice.org" parat. Neben der Beseitigung einiger kleinerer Bugs wurde ein Importfilter für das neue, von zahlreichen weiteren Office-Paketen und Programmen unterstützte OpenDocument-Format integriert. Durch diesen Filter ist die aktuelle Version von OpenOffice.org in der Lage, die Dokumente der kommenden Version 2.0 zu öffnen und zu lesen. Ein Export-Filter, um auch in dem Format zu speichern, ist für die 1.1.x-Reihe nicht mehr vorgesehen. In die neue Version wurde auch der für die Vorversion verfügbare Sicherheits-Patch integriert. Das Projekt empfiehlt jedem Anwender, der OpenOffice.org in einer Produktivumgebung einsetzt, auf die neue Version umzusteigen. Zum Download geht es hier. (mb)