Web

 

Openoffice 1.1.2 mit erweiterten Funktionen

22.06.2004

Das Open-Source-Projekt Openoffice.org hat sein gleichnamiges Büropaket auf den Versionsstand 1.1.2 gebracht. Neu sind neben Verbesserungen in punkto Stabilität die Funktion "FontOOo" zum automatisierten Nachladen von Schriftarten, die überarbeitete Unterstützung von Datenbank-Dateien im dBase-Format und erweiterte XML-Exportfunktionen. Die mit dem Codenamen "Hakone" bezeichnete Software steht für Windows, Linux und Mac OS X sowie für Free BSD und Solaris zum Download bereit (je nach Betriebssystem zwischen 67 und 80 Megabyte). Neben der englischen ist unter anderem auch eine deutsche Sprachversion verfügbar. (lex)