Web

 

Open Business Club übernimmt spanischsprachiges Geschäftskontaktnetz Neurona

22.06.2007
Die Hamburger Open Business Club AG ("XING") expandiert weiter und hat mit Neurona das größte spanischsprachige Kontaktnetz für Geschäftsleute gekauft.

Neurona (www.neurona.com) hat nach Angaben von Open Business Club mehr als 835.000 Mitglieder und adressiert Fachleute und Akademiker aus den Bereichen Marketing und Vertrieb. Neben Spanien, wo sich die Hamburger im März dieses Jahres bereits durch die Übernahme von eConozco verstärkt hatte, ist Neurona auch in Lateinamerika präsent.

Bislang können die Neurona-Mitglieder ihren Dienst noch vollkommen kostenlos nutzen. Open Business Club wird aber natürlich versuchen, wie auch bei XING möglichst viele Nutzer für kostenpflichtige Premium-Dienste zu gewinnen. Man gehe davon aus, dass "aufgrund der hohen Kompatibilität der Profile und dem Fokus der Plattform auf Geschäftsleute die jetzigen Mitglieder von Neurona nach und nach bereit sind, für die umfassenden Premium-Funktionalitäten von XING zu zahlen", heißt es in der Pressemitteilung. Mit der "umsichtigen Integration" der Neurona-Mitglieder auf XING solle Ende 2007 begonnen werden. (tc)