Web

 

Online-Händler klagen über Betrügereien

03.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Online-Betrüger werden für im Internet handeltreibende Unternehmen zunehmend zu einem Problem. Klagten im vergangenen Jahr noch 75 Prozent der Web-Shops über Prellerei, so sind es in diesem Jahr bereit 83 Prozent. Zu diesem Ergebnis kam eine Studie des Forschungsunternehmens Mindwave Research, das im Auftrag des E-Commerce-Softwareanbieters Cybersource 132 US-Unternehmen befragte. Die Auguren förderten zudem zutage, dass Online-Einkäufe zwar nur fünf Prozent aller Kreditkartentransaktionen ausmachten, dafür jedoch für die Hälfte aller Kartenbetrügereien verantwortlich waren.