Krupp Atlas-Elektronik:

Ohne Flimmern repetiert

16.10.1981

BREMEN (pi) - Auf der SYSTEMS Æ81 stellt Krupp Atlas-Elektronik, Bremen, das neuentwickelte vollgrafische Farbsichtsystem VGS 1300 vor.

Das VGS ist ein Informationssystem für unterschiedlichste Anwendungen. Es bietet 256 Farbmöglichkeiten pro Bildpunkt, eine hohe Auflösung (600 Zeilen/800 Bildpunkte), eine überlagerbare Semigrafik und flimmerfreie Darstellungen durch eine Repetierfrequenz von 50 Hz. Der Bildaufbau erfolgt über Funktionstastatur mit Punkt- oder Elementcursor. Anschlüsse für Lichtstift oder Steuerknüppel sind vorgesehen. Das System ist ein Modul des bei Krupp Atlas-Elektronik entwickelten und gebauten Prozeßrechnersystems EPR 1300/1500. Die Einsatzschwerpunkte werden in den Bereichen Design und Planung, Medizin, Überwachung und Einsatzplanung sowie Prozeßsteuerung gesehen.

Informationen: Krupp Atlas-Elektronik Bremen, Sebaldsbrücker Heerstr. 235, 2800 Bremen 44, Tel.: 04 21/45 70.

Auf der SYSTEMS: Halle 19, Stand 19204