Web

-

Offizielle chinesische Menschenrechts-Seite

27.10.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Kritische Informationen zu Menschenrechtsverletzungen in China werden von der "Cyber-Polizei" durch Firewalls herausgefiltert. Nun hat die staatlich kontrollierte Chinesische Gesellschaft für Menschenrechte noch eins draufgesetzt und eine offizielle Web-Seite eingerichtet. Dort sind Regierungsdokumente in Englisch und Japanisch abgelegt, wie zum Beispiel Artikel über die aktuelle Rechtsprechung, Veranstaltungsunterlagen und Artikel aus staatlichen Medien.