Office 11 läuft nur unter Windows 2000 und XP

30.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der unter dem Codenamen "Office 11" entwickelte Nachfolger des Büropakets Office XP wird voraussichtlich nur unter den Windows-Varianten 2000 (mit installiertem Service Pack 3) und XP laufen. Wie Betatester in einem Forum der Website Betanews berichten, lässt sich die Software auf älteren Versionen des Betriebssystems nicht installieren. Microsoft bestätigte die Berichte. Demnach unterstützt Office 11 Windows 95, 98, 98 SE, ME und NT nicht. Als Grund nannte eine Unternehmenssprecherin, dass Windows 9x den gestiegenen Sicherheitsanforderungen nicht genüge.

Mit der Maßnahme bleibt sich Microsoft treu. Bereits Office XP unterstützt das mittlerweile sieben Jahre alte Windows 95 nicht mehr. Eine Sprecherin sagte allerdings, dass der Hersteller seine Pläne jederzeit ändern könne, falls es zu viele Kundenproteste gebe. (lex)

Newsletter 'Nachrichten morgens' bestellen!