Web

-

Österreichische Telecom verzeichnet Rekord-Telefonaufkommen

29.12.1997
Von md 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - In einer Werbeaktion konnten die Kunden der Telekom Austria am Donnerstag, dem ersten Weihnachtsfeiertag, innerhalb der Landesgrenzen gratis telefonieren. Nach Angaben der alpenrepublikanischen Telecom wurden rund zehn Millionen kostenlose Gespräche für insgesamt 100 Millionen Schilling, das entspricht etwas mehr als 14 Millionen Mark, geführt. Das ist das größte bisher verzeichnete Gesprächsaufkommen in Österreich. Das Netz sei dennoch kaum überlastet gewesen, lediglich in Spitzenzeiten hätten die Kunden einige Sekunden auf ihre Verbindung warten müssen.