Gadget des Tages

Octane und Octane S2 - Neue SSDs von OCZ mit bis zu 1TB

Alexander Dreyßig betreut als Portal Manager das Online-Angebot des TecChannel. Neben seinen umfangreichen Tätigkeiten im Bereich Content Management ist er als Autor im Bereich Hardware- und IT-Gadgets aktiv.
Wer auf der Suche nach einer SSD mit großer Speicherkapazität ist, sollte einen Blick auf die neuen SSDs von OCZ werfen.

SSDs bieten im Vergleich zu normalen Festplatten einen gehörigen Geschwindigkeitsvorteil. Dieser wurde in der Vergangenheit jedoch durch zwei Nachteile erkauft: So war zum einen die Speicherkapazität der SSDs beschränkt und zum anderen der Preis deutlich höher, als bei normalen Festplatten. Während sich der Anschaffungspreis von SSDs normalen Festplatten nur langsam an nähert, konnten SSDs in letzter Zeit in Punkto Speicherkapazität deutlich aufholen. Eine neue SSD-Reihe mit bis zu 1TB Speichervolumen hat jetzt OCZ mit der Octane und Octane S2 vorgestellt.

Die 2,5 Zoll Octane und Octan S2 SSDs werden mit wahlweise 128GB, 256GB, 512GB oder mächtigen 1TB ausgeliefert. Die Lesegeschwindigkeit der Octane liegt bei bis zu 560MB pro Sekunde, die Schreibgeschwindigkeit bei bis zu 400MB pro Sekunde. Die Octane S2 kann mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 275MB und einer Schreibgeschwindigkeit von 265MB aufwarten.

Beide SSD-Modelle sollen ab November in den Handel kommen. Zum Preis ist noch nichts bekannt