Der Karrieretipp

Ob Uni oder FH: Studenten brauchen Praxis

Karriere in der IT ist ihr Leib- und Magenthema - und das seit 18 Jahren. Langweilig? Nein, sie endeckt immer wieder neue Facetten in der IT-Arbeitswelt und in ihrem eigenen Job. Sie recherchiert, schreibt, redigiert, moderiert, plant und organisert.
Praktische Erfahrung ist für jeden Informatikstudenten ein Muss. Darum sollte man sich früh nach einem Praktikum umschauen.

Der Leser John Doe studiert Wirtschaftsinformatik im vierten Semester an einer Universität. Während seine Kommilitonen an der Fachhochschule bereits Praktika absolvieren, hat er noch keine Praxiserfahrung. Auf dem Lehrplan standen nur Grundlagenfächer mit mathematischen und programmiertechnischen Inhalten. Nun fragt er im Online-Karriere-Ratgeber, ob er mit der Universität die richtige Hochschulart ausgesucht hat und ob es Berufsfelder gibt, in denen Universitätsabsolventen bevorzugt gesehen werden.

Susan Pache, Curexus: 'Schon nach dem Grundstudium sollte man versuchen, die Theorie mit praktischen Erfahrungen zu ergänzen.'
Susan Pache, Curexus: 'Schon nach dem Grundstudium sollte man versuchen, die Theorie mit praktischen Erfahrungen zu ergänzen.'

Susan Pache, Chefin des CRM-Beratungshauses Curexus, antwortet: " Ob es Berufsfelder gibt, in denen ein Universitätsexamen lieber gesehen wird als ein FH-Abschluss, kann ich Ihnen leider nicht pauschal beantworten. Bei Curexus unterscheiden wir nicht zwischen Universitäts- und Fachhochschulabsolventen. Die während des Studiums gemachten Praxiserfahrungen sind wichtig. Auch wenn Sie bisher "nur" mathematische Grundlagen vorweisen können, sollte Sie dies nicht davon abhalten, nach für Sie relevanten und interessanten Praktika zu suchen. Nach dem Grundstudium erwartet kein Unternehmen vollkommen ausgebildete Fachkräfte, sondern engagierte Mitarbeiter, die bereit sind, neue Erfahrungen zu sammeln und das Unternehmen nach ihren Möglichkeiten zu unterstützen. Im Vordergrund steht das gegenseitige Kennenlernen, bei dem Sie Einblick in das Berufsfeld gewinnen können und das Unternehmen Sie auf eine Eignung für einen späteren Einstieg prüfen kann. Versuchen Sie, Ihre grundlegenden Programmierkenntnisse herauszuarbeiten und mit möglichen Einsatzmöglichkeiten zu verbinden. Wenn Sie etwa in C# programmiert haben und ein Unternehmen dieses Know-how sucht, dann sollten Sie Ihr Können betonen.