Web

 

Oasis entwirft E-Commerce-Standard

28.01.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Industriekonsortium Oasis (Organisation for the Advancement of Structured Information Standards) hat den ersten Entwurf der UBL (Universal Business Language) veröffentlicht. Die UBL ist ein lizenzfreier Standard zur Repräsentation von Daten in E-Commerce-Systemen. Der jetzt verabschiedete Entwurf enthält XML-Spezifikationen (Extensible Markup Language), die Transaktionen wie Bestellungen, Eingangsbestätigungen und Stornierungen beschreiben. Die Oasis geht davon aus, dass sich die UBL-Spezifikationen als Standard für Geschäftsprozesse durchsetzen werden. Der erste Entwurf sei jedoch noch weit von einem Final Release entfernt. Das UBL-Komittee nimmt Eingabe und Vorschläge für die weitere Entwicklung bis Mitte April entgegen. (lex)