O2 bringt den XDA Atom Life mit 1 GByte Speicher

19.12.2006
2005 tauchte der XDA Atom erstmals auf dem Bildschirm auf. Knapp ein Jahr später folgte der überarbeitete und technisch aufgerüstete Atom Exec. Jetzt steht die nächste Auffrischung ins Haus: der Atom Life bekommt satte 1 GB Speicher implantiert!

Im Herbst 2005 zeigte das Technikmagazin CNet Asia zum ersten Mal einen Nachfolger für den XDA II mini mit dem klangvollen Namen Atom. Verglichen mit dem HTC magician fiel sofort die verringerte Größe ins Auge. Knapp ein Jahr später, im Juni 2006, folgte dann die Präsentation des Atom Exec auf der CommunicAsia. Eine der herausragendsten Featureveränderungen an diesem Smartphone war der vergrößerte Speicher von 128 auf 192 MByte. Jetzt hat es nur ein knappes halbes Jahr gedauert, bis der nächste modifizierte Atom in den Startlöchern steht. Bei der Speichervergrößerung wurde jetzt jedoch nicht gekleckert, sondern mächtig geklotzt!

Inhalt dieses Artikels