Web

 

Nvidia bringt neue High-End-Chips

20.02.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nvidia hat ab sofort eine neue "Quadro"-Version im Programm. Der Grafik-Chip ist für den Einsatz in High-End-PCs gedacht und spielt laut Hersteller seine Stärken bei CAD- und Animationsanwendungen aus. Laut Peter Glaskowsky, Analyst bei Microdesign Resources, ist die Architektur des Quadro 4 der des "Geforce 4" ähnlich. Allerdings kann er Grafiken präziser und mit höheren Auflösungen rendern, so Glaskowsky. Den Geforce 4 hat Nvidia erst vor zwei Wochen für den Consumer-Markt vorgestellt. (lex)