Web

 

Novells Linux erhält Oracle-Zertifizierung

03.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Novell und Oracle haben ihre Linux-Bande verstärkt: Nach Angaben der Unternehmen ist Oracles jüngste Datenbank "10g" nun für das Zusammenspiel mit Novells "Suse Linux Enterprise Server 9" (SLES 9) auf Servern mit 32-bit X86-Prozessoren von Intel und AMD zertifiziert. Darüber hinaus unterstützt Novells Linux-OS sowohl Oracles "Application Server 10g" und "Real Application Clusters", als auch die "Collaboration-" und "E-Business-Suite" des Datenbankanbieters.

Ferner ist Oracle 10g auch für den Einsatz auf SLES-9-basierenden Systemen mit Intels Itanium, IMBs Power-Prozessor sowie x86-CPUs mit 64-Bit-Erweiterungen zertifiziert. Eine Oracle-9i-Zertifizierung für Itanium und 64-Bit/x86-Prozessoren soll für Ende des Jahres geplant sein. (kf)