Für Windows Phone, Apple und Android

Notizen per OneNote abgleichen

Moritz Jäger ist freier Autor und Journalist in München. Ihn faszinieren besonders die Themen IT-Sicherheit, Mobile und die aufstrebende Maker-Kultur rund um 3D-Druck und selbst basteln. Wenn er nicht gerade für Computerwoche, TecChannel, Heise oder ZDNet.com schreibt, findet man ihn wahlweise versunken in den Tiefen des Internets, in einem der Biergärten seiner Heimatstadt München, mit einem guten (e-)Buch in der Hand oder auf Reisen durch die Weltgeschichte.
Notiz-Apps gibt es viele. OneNote von Microsoft hat den großen Vorteil, dass es neben den mobilen Apps auch eine sehr gute PC-Version des Programms liefert.

OneNote ist bereits seit Office 2007 Bestandteil der Microsoft-Bürosuite. Neben der Desktop-Version der Notizanwendung stellt der Redmonder Konzern aber inzwischen für jedes größere mobile Betriebssystem eine passende App zur Verfügung, etwa für Android, iPhone oder iPad. In Windows Phone 7 ist OneNote sogar eine fest installierte Komponente im Office-Hub.

Mit OneNote sind die Notizen (möglich sind Text, Bilder oder Audio) nicht nur auf dem jeweiligen Gadget oder PC gespeichert. Das -Tool synchronisiert sich per Skydrive, der Cloud-Speicherlösung von Microsoft. Nötig ist dazu nur eine kostenlose Live-ID, anschließend erhält jeder Nutzer sieben GByte kostenlosen Online-Speicher.

Ärgerlich ist allerdings, dass Microsoft OneNote inzwischen in einen Premium-Dienst umgewandelt hat. Die kostenlose Version kann maximal 500 Notizzettel anlegen, ändern oder abgleichen. Sobald man diese Zahl überschreitet, muss man über einen In-App-Kauf auf die Pro-Version aktualisieren. Allerdings lässt sich mit dieser Einschränkung durchaus leben, etwa, indem man ein separates Notizbuch in der PC-Version anlegt und nicht mehr benötigte Daten in andere, nicht synchronisierte Notizbücher verschiebt.

Fazit: Vom Funktionsumfang steht OneNote dem bereits vorgestellten Evernote in nichts nach. Die Lösung richtet sich aber eher an Nutzer, die auf dem PC ein dediziertes Programm statt einer Webseite nutzen möchten.