Web

 

Notes/Domino jetzt auch für Macintosh und OS/2

31.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBMs Softwaretochter Lotus Development hat mit einiger Verzögerung nun auch die endgültigen Versionen ihrer Groupware Notes/Domino für die "Nachzügler"-Plattformen Mac-OS und OS/2 freigegeben. Der Notes-Client und "Domino Designer" für Macintosh-Rechner sowie der Domino-Server für IBM aussterbendes Betriebssystem liegen wie üblich unter http://notes.net/r5 zum Download bereit.