Web

 

Nortel verstärkt europäisches Engagement

31.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Netzwerkausrüster Nortel Networks erhöht die Beteiligungen an seinen beiden europäischen Joint-Ventures. Bei der Nortel Dasa Network Systems GmbH und Co. KG stocken die Kanadier ihren Anteil von bislang rund 50 auf 58 Prozent, beim französischen Pendant Matra Nortel Communications (MNC) SAS von 50 auf 55 Prozent auf. Die Mehrheitsbeteiligungen sichern Nortel die operative Leitung der beiden Companies. Erklärtes Ziel sind Firmenübernahmen und Allianzen in Europa. Zeitgleich kündigte Nortel die Gründung eines neuen Unternehmensbereichs an, der sich um drahtlose Internet-Produkte kümmern soll. Die Leitung übernimmt Lloyd Carney, zuvor verantwortlich für die Enterprise Data Division.