Web

 

Nortel kauft Netzwerkdienstleister Sonoma

16.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der kanadische Netzwerkausrüster Nortel Networks hat für 540 Millionen Dollar die kalifornische Firma Sonoma Systems gekauft. Die Kaufsumme wird komplett in neu emitierten Aktien beglichen. Sonoma ist auf Web-Dienstleistungen wie Highspeed-Internet-Zugänge, Videoservice und IP-Telefonie spezialisiert. Die von der US-Company entwickelte Technik zur Sprach-Daten-Konvergenz ermöglicht Carriern die Übertragung von Sprach- und Videodaten über eine einzige Leitung. Ursprünglich hatte das 125 Mitarbeiter starke Unternehmen bereits seinen Börsengang geplant, ist aber schließlich auf das Angebot von Nortel eingegangen. Die Kanadier hatten in der Vergangenheit oftmals einige Schwierigkeiten, das Angebot akquirierter Firmen schnell in ihre Produktlinie zu integrieren. Nortel ist jedoch mit Sonoma bereits im Mai dieses

Jahres übereingekommen, die Zugangsgeräte für Internet-Datenströme mit dem eigenen Netzwerk-Equipment zu verbinden.