Web

 

Nortel holt weiteren Cisco-Veteranen an Bord

01.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Um seine Führungsriege zu verstärken, hat der kanadische TK-Ausrüster Nortel Networks erneut einen ehemaligen Cisco-Manager angeheuert. Wie das Unternehmen bekannt gab, wird Gary Kunis ab Montag als neuer Chief Technology Officer (CTO) anfangen. Der 75-Jährige war in den 80er Jahren maßgeblich an der Gestaltung des Internets beteiligt und arbeitete bis 2002 als Chefwissenschaftler bei Cisco. Kunis berichtet in seiner neuen Funktion an den ehemaligen Cisco-Kollegen Gary Daichendt, der im März zum neuen President und COO von Nortel ernannt worden war (Computerwoche.de berichtete). Der bisherige Cheftechnologe Brian McFadden wechselt in die neu geschaffene Stelle eines Chief Research Officers (CRO). (mb)