Web

 

Norman warnt vor neuem Wurm "W32/MyLife.B"

22.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der norwegische Antiviren-Spezialist Norman warnt vor einem neuen Mailwurm namens "W32/MyLife.B". Dieser ist in Visual Basic geschrieben, mittels UPX komprimiert und verbreitet sich wie üblich über das Outlook-Adressbuch. Er zeigt eine kleine Karikatur von Bill Clinton, installiert sich ins Windows-Systemverzeichnis und verschickt sich dann weiter.

Nach Angaben von Norman ist außerdem Schadcode enthalten, um alle Dateien von den Laufwerken C: bis F: sowie alle gefundenen Files mit den Endungen .sys, .vxd, .ocx sowie .nls zu löschen. Wodurch dieser ausgelöst wird, ist noch nicht bekannt. Zu erkennen ist der Wurm an der Betreffzeile "bill caricature" und dem Dateianhang cari.scr. (tc)