Web

 

Nomina-Verlag veröffentlicht Business-Integration-Report

03.04.2006
Das ISIS Business Integration Special 2006 listet Firmenprofile, Anwender- und Fachberichte sowie Marktübersichten.

Zum heute beginnenden Business Integration Forum 2006 in Frankfurt am Main veröffentlicht die Münchner Nomina GmbH die Neuauflage des ISIS Business Integration Report. In dem Special finden sich aktuelle Markt- und Techniktrends für die Anwendungs- und Datenintegration sowie für Enterprise Application Integration (EAI) oder Service-orientierte Architekturen (SOA).

Ferner sind rund 50 Integrationsspezialisten mit ihren Konzepten, Produkten und Services aufgeführt. Die rund 400 gelisteten Tools begleiten jeweils eine Kurzcharakteristik, der Anbietername und Telefon. Darüber hinaus enthält der Report Anwenderberichte über erfolgreiche Integrationsprojekte. Beispiele sind MAN Roland, Knorr-Bremse, Avis, Karstadt und der ADAC. Abgerundet wird die Publikation von einer Marktübersicht mit insgesamt über 100 Integrationsspezialisten. Wichtige Unternehmen hier sind zum Beispiel Axway, BEA, IBM, Microsoft, SAP, Siemens, Sterling Commerce, Tibco und Webmethods. Zur Übersicht gehören die jeweiligen Unternehmensdaten, Kernkompetenzen, das Software- und Serviceangebot sowie Branchen- und Projekterfahrungen.

Vom EAI-Experten Richard Nußdorfer kommt das Editorial "Prozess-Management-Portale mit AJAX-Oberfläche". In einem weiteren Fachbeitrag von Sven Schnägelberger und Markus Besch geht es um das Thema "Erfolgsfaktor Business Process Management (BPM)".

Das ISIS Business Integration Special (104 Seiten, DIN A4) ist ab sofort verfügbar und kann direkt bei Nomina zum Preis von 9,95 Euro inklusive Mehrwertsteuer plus Versandkosten bestellt werden. (ue)