Nokias Software-Updater wird polyglott

07.03.2007
Nokia erweitert für Besitzer seiner aktuellen Handys die Möglichkeit, die Gerätesoftware ohne Besuch im Service-Point selbst vom PC aus auf den aktuellsten Stand zu bringen.

Dazu bietet der finnische Weltmarktführer seinen kostenlosen "Nokia Software Updater" sowohl über www.nokia.com/softwareupdate als auch über eine Reihe lokaler Support-Websites zum Download an. Die anfänglich nur englischsprachige Software wurde zudem in fast 40 Sprachen lokalisiert und auch in das neueste Release von Nokias "PC Suite" integriert.

Den Firmware-Update von Nokia kann man jetzt auch in deutscher Sprache herunterladen.
Den Firmware-Update von Nokia kann man jetzt auch in deutscher Sprache herunterladen.

Der Software Updater unterstützt eine Vielzahl aktueller Nokia-Modelle. Für den Flash-Vorgang wird ein USB-Datenkabel benötigt. Der Geräte-Akku sollte voll geladen sein (noch besser ist eine Stromversorgung per Netzteil). Außerdem muss man seine persönlichen Daten vor dem Einspielen der neuen Firmware sichern, da diese bei dem Update-Vorgang verloren gehen. (tc)