Web

 

Nokia unterstützt Eclipse mit Tools und SDKs

28.06.2004

Der finnische Mobilfunkkonzern Nokia hat auf der Java One in San Francisco angekündigt, er habe eine Vielzahl von Tools und Software Development Kits um Unterstützung für das quelloffene IDE (Integrated Development Environment) "Eclipse" erweitert und unterstreicht damit die wachsende Bedeutung des Java-basierenden Werkzeugs.

Eclipse-Unterstützung hat Nokia unter anderem in seine "Developer's Suite for J2ME", Version 2.2, sowie das "Mobile Server Services SDK" eingebaut. Außerdem lässt sich nun jedes MIDP-SDK der Finnen in die Eclipse-Umgebung integrieren. Mitglieder des Entwicklerprogramms Forum Nokia Pro können die neue Software ab sofort kostenlos beziehen, ab dem kommenden Monat steht sie generell auf www.forum.nokia.com zur Verfügung. (tc)