Web

 

Nokia und Reuters bieten WAP-Nachrichten

02.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Mobiltelefonhersteller Nokia und die Nachrichtenagentur Reuters wollen einen Informationsdienst über den Standard Wireless Applications Protocol (WAP) anbieten. Die Nachrichten rund um Finanzen und Sport sowie allgemeine Neuigkeiten stehen ab sofort all denen zur Verfügung, die an den WAP-Pilottests des finnischen TK-Anbieters teilnehmen. Sie können über das Nokia-Handy 7110 abgerufen werden.