Web

 

Nokia und Accenture gründen Firma für Finanzsoftware

30.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der finnische Mobilfunkkonzern Nokia hat mit dem Beratungshaus Accenture, dem Versicherungskonzern Sampo und der Venture-Capital-Gruppe 3i ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet.. Meridea Financial Software soll die Erfahrungen der Gründer in den Bereichen Mobile-Business, Banking und Finanzen vereinen, um Software für mobile und Online-Finanzdienste herzustellen und zu vermarkten. Esa Tihilä, ehemaliger Leiter der internationalen E-Business-Geschäfte der Fujitsu-Tochter ICL, ist zum CEO der neuen Firma ernannt worden. Ende 2002 soll Meridea mehr als 100 Mitarbeiter in Finnland beschäftigen.