Web

 

Nokia übernimmt Fujitsu-Bereich

14.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der finnische Handy-Weltmarktführer Nokia übernimmt vom japanischen Fujitsu-Konzern den Bereich Sicherheitssoftware der Entwicklungs- und Marketingabteilung Teamware Group. Finanzielle Details der Transaktion wurden laut "Wall Street Journal" nicht veröffentlicht. Im Zuge der Akquisition wechseln 30 Mitarbeiter in Helsinki und Kista (Schweden) zu Nokia. Die Fujitsu-Produkte wollen die Finnen in ihre mobilen Internet-Lösungen für Unternehmen und Dienstleister integrieren.