Exklusiv für Lumia-Besitzer

Nokia Musik+ startet in Deutschland

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Wer ein "Lumia"-Smartphone von Nokia hat, kann ab sofort auch in Deutschland "Nokia Musik+" nutzen.
Nokia Musik+ gibt es ab sofort auch in Deutschland.
Nokia Musik+ gibt es ab sofort auch in Deutschland.
Foto: Nokia

Nokia Musik ist auf jedem Lumiua-Smartphone mit Windows Phone 8 vorinstalliert. Der Streaming-Dienst hat mehr als 22 Millionen Titeln im Katalog. Um ihn zu nutzen, muss man sich weder anmelden noch ein Abonnement abschließen, trotzdem ist der Service werbefrei.

Richtig Spaß macht das Ganze allerdings erst mit "Nokia Musik+" für knapp vier Euro im Monat, das ab heute auch in Deutschland erhältlich ist. Dann kann man den Service nämlich auch am PC und auf dem Tablet nutzen, unbegrenzt Mixe herunterladen, Titel beliebig oft überspringen ("skippen"), die Songtexte - falls verfügbar - mitlesen und beim Streaming über WLAN eine höhere Audioqualität erhalten.