Web

 

Nokia 7110 ist Testsieger bei Online Today

29.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Zeitschrift "Online Today" hat rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft (bei dem heuer Lieferengpässe zu befürchten sind) 20 aktuelle Mobiltelefone getestet. Die Geräte wurden dabei in drei Klassen eingeteilt. In der Einsteiger-Klasse finden sich Geräte, die bei Abschluß eines Kartenvertrags für wenig Geld oder umsonst zu haben sind. Testsieger in dieser Sparte ist das "Savvy" von Philips (Preis ohne Karte: 400 Mark), das sogar über ein GSM-Modem verfügt. Auf den zweiten Platz kam das gleich teure "Trium Galaxy" von Mitsubishi. Zur Mittelklasse zählten die Tester höherwertige Geräte ab 500 Mark, die eine bessere Leistung und ein größeres Display bieten. Auf den beiden ersten Plätzen landeten zwei Geräte des finnischen Weltmarktführers Nokia: Sowohl das "6150" (700 Mark, erster Platz) als auch das "3210" (570 Mark) überzeugten laut "Online Today" durch ausgezeichnete Akkuleistung und einfache Bedienbarkeit. In der Oberklasse kürte die Zeitschrift das "7110" (900 Mark), ebenfalls von Nokia, zum eindeutigen Testsieger. Den Ausschlag gab hier die Unterstützung des WAP-Modus (Wireless Application Protocol) für den drahtlosen Web-Zugriff.