Noch'n Grafik-Display

19.12.1975

LAUSANNE - Typische Anwendungsgebiete für ein neues grafisches Datensichtgerät des US-Herstellers Megatek, das in der Schweiz und neuerdings auch in der Bundesrepublik von der Marli AG, Lausanne, vertrieben wird, sind CAD (Computer Aided Design), Histogramme, Fourier-Analysen und Simulation. Das Megatek-Grafik-Display mit eingebautem Speicher zur Stabilisierung des Bildes kann bis zu 1024 X1024 Punkte darstellen auf einer Kathodenstrahlröhre, wobei jeder Punkt einzeln adressierbar ist. An Software ist Basic verfügbar.

Informationen: Marli AG, 26 Avenue de la Gare, CH-1003 Lausanne, Schweiz.