Web

 

Noch eine Umsatzwarnung: Cambridge Technology Partners

06.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Beratungs- und Systemintegrationsunternehmen Cambridge Technology Partners übt sich ebenfalls in der zurzeit branchenüblichen Schwarzmalerei und erwartet für sein erstes Fiskalquartal rund 120 Millionen Dollar Umsatz. Im Februar war die Company noch davon ausgegangen, die Einnahmen würden "geringfügig besser" ausfallen als im Vorquartal (125,1 Millionen Dollar). Eine neue Verlusterwartung wurde nicht veröffentlicht. Im letzten Monat prognostizierte Cambridge Technology Partners einen operativen Fehlbetrag vor Steuern zwischen sieben und neun Millionen Dollar. Für die neuerliche Korrektur machte das Unternehmen die schlechte Wirtschaftslage in den USA verantwortlich.