Cloud-Startups

Newcomer wollen im Markt für Finanzplanung und -analyse punkten

Heinrich Vaske ist Chefredakteur der COMPUTERWOCHE und verantwortlich im Sinne des Presserechts (v.i.S.d.P.). Seine wichtigste Aufgabe ist die inhaltliche Ausrichtung der Computerwoche - im Web und in der Zeitschrift. Vaske verantwortet außerdem inhaltlich die Sonderpublikationen, Social-Web-Engagements und Mobile-Produkte der COMPUTERWOCHE und moderiert Veranstaltungen. Weitere Interessen: der SV Werder Bremen, Doppelkopf und Bücher - etwa die von P.G. Woodhouse.
Die Finanzabteilungen von Unternehmen haben sich zu einer interessanten Zielgruppe für innovative Cloud-Startups entwickelt. Lösungen, mit denen sich etwa die Performance einzelner Business Units, Vertriebs- und Arbeitskosten, Einkaufprozesse oder andere erfolgskritische Daten kontrollieren lassen, sind gefragt.

Zu den aussichtsreicheren Start-ups gehört hier Adaptive Insights, das soeben in einer neuen Finanzierungsrunde 75 Millionen Dollar von JMI Equity übewiesen bekam und nun mit 176 Millionen Dollar kapitalisiert ist. Das Unternehmen zählt für seine Finanzsoftware bereits rund 2700 Kunden, darunter Konzerne wie Coca-Cola und Zendesk. Andere Anbieter in diesem jungen Markt sind Tidemark, Anaplan und Host Analytics. Tidemark hat erst vor wenigen Tagen eine Finanzspritze in Höhe von 25 Millionen Dollar vom Business-Software-Anbieter Workday erhalten und ist nun - nach der bereits sechsten Kapitalisierungsrunde - mit 118 Millionen Dollar bewertet. Mit der Software können Unternehmen beispielsweise Muster in regionalen Vertriebsstrukturen erkennen oder Zukunftsszenarien modellieren.

Im Grunde geht es immer um die Fragen: "Wie laufen die Geschäfte momentan?" und "Was passiert, wenn ich bestimmte Parameter ändere?" Die Anwendungen ziehen Daten aus den Geschäftsanwendungen, um daraus Aussagen über Vertriebsprozesse, Produktion, Lieferketten und Distribution zu generieren. Trotz seiner Investition in Tidemark will Workday den Markt für Finanzplanungs- und -analysesoftware nun auch selbst angehen: Im März 2016 soll eine Lösung herauskommen, die Enterprise-Performance-Management ermöglicht.

»

Best in Cloud 2015

Die ganze Cloud-Community gibt’s nur bei uns! 

Seien Sie am 17. September bei Best in Cloud dabei und sichern Sie sich einen Platz in der ersten Reihe! Interessiert? Dann klicken auf unsere Website: www.best-in-cloud.de!