Götter und Computer

Neulich in …Vapi bei Mumbai

Hans Königes ist Ressortleiter Jobs & Karriere und damit zuständig für alle Themen rund um Arbeitsmarkt, Jobs, Berufe, Gehälter, Personalmanagement, Recruiting, Social Media im Berufsleben. Zusätzlich betreut das Karriereressort inhaltlich das Karrierezentrum auf der Cebit.
Unlängst absolvierte ich meinen Antrittsbesuch bei unserer Tochtergesellschaft in Vapi unweit vom indischen Mumbai, um mir einen Überblick vor Ort zu verschaffen, wie die IT dort arbeitet.
In Indien sind auch die Rechenzentren farbenfroh. Quelle: Fotolia, A. Stennikov
In Indien sind auch die Rechenzentren farbenfroh. Quelle: Fotolia, A. Stennikov
Foto: Fotolia, A. Stennikov

Hocherfreut war ich über das moderne Rechenzentrum, das nach europäischem Standard eingerichtet ist. Bei der Besichtigung sind mir allerdings kleine Farbtupfer auf den Servern aufgefallen sowie Blüten auf den Racks. Auf meine vorsichtige Nachfrage habe ich zunächst ein Kichern als Antwort erhalten, dann, dass damit die Götter, die für die Maschinen zuständig sind, gnädig gestimmt werden sollen. Einmal im Jahr findet das Diwali-Fest, das so genannte Lichterfest statt, in der Bedeutung vergleichbar mit Weihnachten in Europa. Anlässlich dieses Festes werden Sachen geschmückt, die einem lieb und teuer sind, und in diesem Fall war es eben das Rechenzentrum. Auf meine Nachfrage, wie es denn so laufe mit den Göttern, ob sie sich wohlgesonnen zeigten, habe ich erfahren, dass es keinerlei ungeplante Ausfallzeiten gab. Fazit: Cluster-Lösungen sind gut, Götter auch.

Wolfgang Gößwein, Global Head of IT, MHM Holding

Lesen Sie hier, was IT-Profis noch alles erlebten: