Neulich im ... Metro-Supermarkt in St. Augustin

26.02.2009

Wir rücken mit zwei Autos an, um vorbestellte Kamellen, Bonbons etc. für den Bonner Rosenmontagszug zu kaufen. Pech! Unsere Ausweise galten nicht mehr! Das ist ja ansonsten kein Problem. Nur in unserem Fall waren wir - warum auch immer - aus dem IT-System herausgefallen und in der Datenbank nicht mehr auffindbar. Dennoch durften wir die bestellten Sachen mitnehmen.

So weit, so gut. Zwei Tage später meldete sich die Metro-Zentrale bei mir: "Wir haben einen Fehler gemacht!" Wann hört man das schon mal? "Wir kommen bei Ihnen zu Hause vorbei, um ein Bild für den neuen Ausweis zu machen."

Jetzt war ich doch baff. So etwas hatte ich noch nie erlebt. Und ob es nun Firmenpolitik oder Engagement einer einzelnen Mitarbeiterin war - ich war schwer beeindruckt.

Götz Klingeburg, Berater in Bonn