Neujahrsaktionen: E-Plus und T-Mobile erlassen Anschlussgebühr

28.12.2007
E-Plus und T-Mobile starten zum Jahreswechsel mit speziellen Angeboten für Neukunden und erlassen im Aktionszeitraum die Anschlussgebühr in Höhe von 25 Euro. Während das Angebot bei E-Plus lediglich vier Tage gilt, verteilt T-Mobile die Aktion auf drei Wochenenden, allerdings umfasst sie nur ausgewählte Tarife.

Wer in den kommenden Wochen einen neuen Handyvertrag abschließt, kann bis zu 25 Euro sparen. Pünktlich zum Jahreswechsel starten E-Plus und T-Mobile mit Neujahrsaktionen und erlassen ihren Neukunden bei ausgewählten Angeboten die Anschlussgebühr. Beim Netzbetreiber aus Düsseldorf ist die Aktion vom 2. bis 5. Januar 2008 befristet und umfasst neben den eigenen Tarifen auch die Angebote von BASE und vybemobile, die ebenfalls im Mobilfunknetz von E-Plus realisiert werden.

Allerdings profitieren Neukunden nicht automatisch von der Befreiung. Bei Vertragsabschluss erhält der Kunde eine Postkarte, die er an E-Plus zurücksenden muss. Die Erstattung der Anschlussgebühr erfolgt auf der nächsten monatlichen Handyrechnung.

Auch bei T-Mobile können Neukunden im kommenden Monat sparen. Wer sich für einen der Tarife Basix, Max, Max eco, Max Friends, Max Friends eco, Relax 50 bis 1000, Relax 100 eco bis 1000 eco oder Relax 50 XL bis 1000 XL entscheidet, spart 25 Euro. Im Gegensatz zum Angebot von E-Plus gilt die Aktion an jeweils drei Wochenenden: vom 11. bis 14., vom 18. bis 21. und vom 25. bis 28. Januar 2008.

powered by AreaMobile