Web

 

Neues von Apple

24.03.2004

Mit einiger Verzögerung hat Apple nun offiziell begonnen, seinen "Xserve"-Rackmountserver in der neuen, mit G5-Prozessoren bestückten Variante auszuliefern. Zunächst ist nur die Uniprozessor-Version zu haben, ab April folgen dann die Dualprozessor-Maschine sowie die speziell für Cluster ausgelegte Konfiguration.

Die in Mac OS X integrierte Instant-Messaging-Software "iChat AV" liegt nach längerem Betatest seit gestern in der finalen Version 2.1 vor. Diese beherrscht nun auch Videokonferenzen mit Windows-Nutzern des AOL Instant Messenger 5.5. iChat ist (neben dem ebenfalls zu AOL gehörenden ICQ) die einzige offiziell AIM-kompatible Software.

Benutzer der drahtlosen Bluetooth-Maus und -Tastatur von Apple können sich eine neue Firmware 1.1 für ihre Peripheriegeräte herunterladen. Diese verbessert laut Readme Leistung und Stabilität, nähere Details dazu sind nicht bekannt. (tc)